2013

2013

Liebe Vereinsmitglieder

 

„Um der Zukunft willen, soll der Mensch die Vergangenheit hochhalten“,

 

Mit den Worten des schweizerischen Schriftstellers Jeremias Gotthelf, wurden die Mitglieder und Freunde des Turnvereins, zur Jahresabschlussfeier 2013 von der 1. Vorsitzenden Klothilde Weißbach begrüßt.

 

„Um der Zukunft willen, soll der Mensch die Vergangenheit hochhalten“ -

 

Dies Worte haben etwas mit Tradition zu tun – Tradition – heißt etwas bewahren, etwas fortsetzen, Gewohnheiten von Generation zu Generation geben – weiter geben.

Wie aber kann man etwas bewahren, hochhalten oder weiter geben, wenn die Menschen in unserer schnelllebigen Zeit andere Maßstäbe anlegen,

andere Prioritäten setzen ?.

 

Innerhalb einer kleinen Gruppe kann man Traditionen weiter leben – in einer kleinen Gruppe finden sich sehr viel schneller Gleichgesinnte zusammen

 – gleiche Interessen.

 

In einem Verein - mit vielen unterschiedlichen Mitgliedern und Charakteren, unterschiedlichen Gruppen und unterschiedlichen Interessen, ist das schon schwieriger und gelingt oft nur mit großem Engagement und starker Überzeugungskraft. Dennoch sorgt der Turnverein Mettenheim mit seinem Vorstand und vielen Mitgliedern dafür, dass Traditionen bewahrt werden, die Ortsgemeinschaft lebendig bleibt, dass man sich trifft, dass man zusammenhält. Vielen Dank für dieses Engagement.

 

Während der Jahresabschlussfeier der Kinder und Jugendlichen des Vereins konnte man sehen, dass auch hier die liebgewordene Tradition einer gemeinsamen Jahresabschlussfeier zur Gewohnheit wurde.

 

Über 60 Kinder nahmen an der, von der Übungsleiterin Antje Ehrlich gut organisierten Feier teil und hatten ihren Spaß an dem geselligen Spielnachmittag. Für das leibliche Wohl der Jugendlichen sorgte die Abteilungsleiterin Ferienspiele Claudia Dreyer, mit Ihrem Team. Viele Übungsleiter und Helfer waren bei der Betreuung der Spiel- und Wettkampfstationen im Einsatz, haben den Jahresabschluss gefeiert und einige Übungsleiter konnten ein kleines Dankeschön des Vorstandes für ihr gezeigtes Engagement entgegennehmen. Vielen Dank.

 

Die traditionelle Vereinsfahne hat endlich „einen Halt“ gefunden.  Bereits im vergangenen Jahr geplant, beschloss der Vorstand einen handgearbeiteten schmiedeeisernen Fahnenständer anfertigen zu lassen,damit unsere Vereinsfahne –bei verschiedenen Anlässen zur Geltung kommt und nicht – sagen wir beschämend – „in der Ecke stehen muss“. Zeit und Lust zur traditionellen Jahresabschlussfeier der Erwachsenen haben auch über 50 Mitglieder des Turnvereins gefunden. Teilnehmen am Vereinsgeschehen - gemütlich beieinander zu sitzen und das vergangene Jahr in Gesprächen Revue passieren zu lassen. Tradition.

 

Tradition an diesem Abend haben auch die Programmpunkte:

 

-     Ehrung und Würdigung von Mitgliedern und Gönnern des Vereins (s.u.), sowie die beliebte Tombola.

 

Vielen Dank allen Spendern u. Sponsoren der Tombola-Preise und vielen Dank an den Organisator der Tombola, dem Abteilungsleiter Rad u. Wandern Rolf Ludes.

Im vergangenen Jahr besuchten einige aktive Mitglieder der Gruppen Montagsfrauen und Freitagsturner im Mai das Internationale Deutsche Turnfest der Rhein-Neckar-Region.Auch der Besuch des Deutschen Turnfestes zählt zu den liebgewordenen Traditionen unseres Vereins. Anerkennung dazu, dass sich die aktiven Mitglieder Zeit und Urlaub nehmen, diese Großveranstaltung zu besuchen und mitzumachen. Von den Erleb- und Ergebnissen des DTF und den Unternehmungen der

Rad-u. Wandertruppe, wurde im Laufe des Abends, von Hans-Jürgen Winter berichtet – auch ein Bildvortrag dazu wurde vorbereitet.

 

Für kurzweilige Unterhaltung sorgte der rheinhessische Kultur- u. Weinbotschafter Reiner Boes.

 

Auch der kulinarische Teil des Abends kam nicht zu kurz und die fleißigen Helferinnen Kirsten Paul und Sarah Willius waren für den Service zuständig.

 

Vielen Dank allen Helfern und Unterstützern des Vereins, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen

 

guten Rutsch in ein gesundes Jahr 2014 – mit hoffentlich vielen sportlichen Erfolgen.

 

Die Ehrenmitgliedschaft des Vereins erhielt:

Manfred Marquardt

 

In diesem Jahr wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt:

 

Manfred Schneider

Gerhard Dillge

 

Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden geehrt:

 

Ingrid Kesselring

Anja Kesselring

Julia Kesselring

Petra Best

Bernd Rieß

Klaus Stark

Max Weißbach

 

Deutsches Turnfest Mannheim

Hier die Ergebnise des Deutschen Turnfestes in Mannheim:

 

Name       Disziplin Ergebnis
Christopher Helwig  Schwimmen 7. Platz
Fred Helwig Leichtathletik/Schwimmen 12. Platz
HansJürgen Winter Leichtathletik 29. Platz
Hans-Georg Paul Leichtathletik/Schwimmen 32. Platz
Uwe Spanier Turnen/Leichtathletik 68. Platz

10. Wintertraining im Orientierungslauf Ergebnisse

Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern, auch den hier nicht ausdrücklich genannten Kindern, die den Fähnchenlauf gemacht haben.

 

Bahn Name Zeit
Kinder Luis Bauer 00:09:34
Kinder Tim Bauer 00:10:15
Kinder Bastian Balder 00:10:40
Kinder Johanna Schwanke 00:11:22
Kinder Elias Schwanke 00:11:00
Kinder Carina Jonderko 00:11:00
Kinder Nuria Gräf 00:11:22
Kinder Lara Rottenwallner 00:11:45
Kinder Ben Bauer 00:12:00
Kinder Fabian Lange 00:12:30
Kinder Julia Jonderko 00:13:00
Kinder Emely Weckbach 00:15:26
Kinder Lea Gundermann 00:17:30
Kinder Felix Rathje 00:17:52
Kinder Jule Wersin 00:17:52
Kinder Jonna Rathje 00:18:50
kurz Kevin Trommershäuser 00:29:00
kurz Patrick Jankowzky 00:29:00
kurz Eva Ohnleitner 00:31:00
kurz Fabian Heck 00:31:00
kurz Erik Kaiser 00:35:15
kurz Henrike Kaiser 00:35:15
kurz Mathias Fast 00:35:45
kurz Philipp Schäfer 00:35:45
kurz Tom Gundermann 00:35:45
kurz Luis Bauer 00:35:50
kurz Ben Bauer 00:36:05
kurz Johanna Schwanke 00:36:20
kurz Nuria Gräf 00:36:20
kurz Daniela Poth 00:41:05
kurz Tobias Schiller 00:41:05
kurz Elisa Gaberdan 00:52:20
kurz Luca Bartsch 00:55:30
kurz Michelle Rambalski 00:55:30
kurz Jan Niklas Fischer 00:57:30
kurz Kathleen Bartsch 00:57:30
kurz Elisa Seifert 01:03:20
kurz Katja Seifert 01:03:20
kurz Felix Schäfer 01:17:00
kurz Friederike Schäfer 01:17:00
kurz Pascal Prochnow 01:17:52
kurz Arthur Jonderko 01:23:40
kurz Elias Schwanke 01:23:40
kurz Carina Jonderko 01:23:50
kurz Robin Rother 01:40:00
kurz Simon Kiefer 01:40:00
kurz Lea Graber Fehlstempel
kurz Maren Frödert Fehlstempel
kurz Stefano Sandritter Fehlstempel
mittel Frank Czioska 00:45:05
mittel Gitta Weber 00:47:25
mittel Tim Weber 00:55:25
mittel Birger Holtermann 01:03:15
mittel Giesela Müller 01:03:20
mittel Miriam Ferrari 01:05:05
mittel Patrick Jankowzky 01:07:00
mittel Fabian Heck 01:07:00
mittel Peter Müller 01:16:50
mittel Finn Mischok 01:51:00
mittel Britta Mischok 01:51:30
mittel Mara Mischok 01:51:30
mittel Piet Mischok 01:51:30
mittel Stefan Mischok 01:51:30
mittel Anne Best 02:16:00
mittel Natascha Seifert 02:16:00
lang Paul Czioska 00:41:12
lang Piotr Dargan 00:45:15
lang Tamás Sziládi 00:46:12
lang Jan Rathje 00:53:05
lang Benno von Kutzschenbach 00:57:00
lang Markus Kaiser 01:00:37
lang Henning Schröder 01:00:50
lang Volker Koch 01:06:25

10. Wintertraining im Orientierungslauf (1)

alt

TV Mettenheim 1911e.V. lädt herzlich ein zum:


„Orientierungslauf in den Frühling“


am 10. März 2013

Bitte beachten!

Das WKZ befindet sich am Weinhaus & Straußwirtschaft Weißbach, Am Michelsberg 18, 67582 Mettenheim!

 


Wettkampfzentrum: 67582 Mettenheim / Am Michelsberg 18

  • Trainings-Orientierungslauf für Wettkampfläufer
  • Kinder-Orientierungslauf
  • Orientierungslauf zum Kennenlernen auf der Kurzstrecke
  • Fähnchenlauf für Kleinkinder

Start: zwischen 10:00 und 11:30 Uhr
Startgebühren: bei Voranmeldung 2,00 € /Tageskasse: 3,00€
ab 11 Uhr leckeren Eintopf/Kuchen/Getränke

Voranmeldung unter jochen.ehrlich(at)gmx.de oder 06242/6564

PDF-Ausschreibung!